Volleyball Bezirksmeisterschaft 2005/06

 

Volleyball BM Mixed

 

Das Finalturnier der Mixed Teams fand am 24. März in Bubendorf statt. Insgesamt 12 Teams spielten zum Schlussklassierung der Zwei-Bezirke-Meisterschaft. Aufgrund des ersten Gruppenrangs in den Qualifikationsturniern konnten wir zusammen mit Augst, Reinach und Allschwil um den Meisterschaftssieg spielen. Unser Team durfte im Halbfinalspiel gegen die wohl beste Mannschaft antreten. Leider ging dieses Spiel gegen den TV Allschwil mit 25:17 und 25:11 verloren. Damit konnten wir noch im kleinen Final maximal den dritten Rang erreichen. Dort kam es, wie bereits eine Woche zuvor bei den Aktiven, zum Spiel gegen den TV Augst. Mit einem klaren 25:20 und 25:16 Sieger erreichte unser Team den hervorragenden dritten Schlussrang. Da mit dem TV Allschwil und dem TV Reinach zwei Teams aus dem Bezirk Arlesheim das Finale betritten (Sieger Allschwil), bedeutete unser dritter Rang gleichzeitig der Bezirksmeistertitel des BTV Liestal.

Dies ist ein ganz toller Erfolg, haben wir doch zum ersten Mal mit einem Mixed Team an einem Wettkampf teilgenommen. 

 

26.3.06, Ben

 

P1040044.jpg (33711 Byte)

P1040057.jpg (23461 Byte)

P1040104.jpg (32882 Byte)

P1040112.jpg (24495 Byte)

P1040114.jpg (38513 Byte)

P1040123.jpg (26245 Byte)

P1040133.jpg (40023 Byte)

P1040143.jpg (43578 Byte)

Bilder: Alex Ratnitsky

 

 

Volleyball BM Aktive

 

Am Freitag 17. März hat unser Volleyball Team den Bezirksmeistertitel vom Vorjahr erfolgreich verteidigt. Im Halbfinalspiel gelang dem Team um Franz Rieder einen harzigen, aber schlussendlich klaren Sieg gegen den TV Münchenstein (25:20/25:18). Im Finalspiel gegen den TV Augst startete unser Team furios und lag schnell mit 9:2 in Führung. Dieses Spiel war von up and downs auf beiden Seiten geprägt. Die klare Führung wurde verspielt aber der Satz ging trotzdem mit 26:24 zu unseren Gunsten aus. Der Verlauf des zweiten Satztes war ähnlich, jedoch war plötzlich Augst mit 21:16 vorne. Dann setzten wir zu einer Aufholjagt an. Innert kürzester Zeit konnten wir zum 22:22 ausgleichen und hatten einen guten Lauf. Mittlerweilen war das Spiel bereits 40 Minuten alt und da die Partienen zeitlich beschränkt waren, wurde das Spiel abgebrochen. Aufgrund des Satzsieges im ersten Durchgang und des Unentschiedens im zweiten Satz waren wir somit erneut Bezirksmeister. Es dauerte einen Moment, bis wir unser Erfolg realisiert haben, aber bald nach dem Spiel konnten wir die Fleischplatte und vor allem den Pokal in Empfang nehmen. Die Siegesfeier fand dann unter der Dusche mit Pokal und Champagner und anschliessend bei Nitro zu Hause bis tief in die Nacht hinein statt. Es ist schön Meister zu sein.

Sehr positiv bei diesem Turnier war die Tatsache, dass wir die Big Points machen konnten. Noch vor zwei, drei Jahren haben wir in den entscheidenden Momenten die Nerven und folglich die Spiele verloren.

 

 

19.3.06, Ben 

 

 

CIMG0270-4.jpg (33557 Byte)

CIMG0275-4.jpg (34686 Byte)

CIMG0278-4.jpg (23779 Byte)

 

  

 

 

Im Januar 2006

 

Unsere beiden Volleyballmannschaften erreichen in der Qualifikation der BM jeweils den ersten Gruppenrang. Am Finalturnier am 17. bzw. 24. März spielen sie jeweils in einem Halbfinal um den Einzug in das Finalspiel. Vor allem der erste Rang unseres Mixed Teams ist beachtlich, wurde dieses Team doch erst im Herbst "gegründet"

 

Die Ranglisten nach den beiden Qualifikationsturnieren:

 

Aktive

 

1. TV Seltisberg

2. TV Ettingen

3. TV Bottmingen

4. SC Biel-Benken

 

Mixed

 

1. TV Seltisberg

2. TV Bubendorf

3. TV Ettingen 2